Startseite>Bianca Weiss

Über Bianca Weiss

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Bianca Weiss, 3 Blog Beiträge geschrieben.

„Dresdner“ Porzellan

Christa im Laden

Sächsische Porzellan-Manufaktur Dresden GmbH

In den Werkstätten der Sächsischen Porzellanmanufaktur Dresden in Freital-Potschappel wird Kunst- wie auch Zierporzellan hergestellt. 1872 eröffnete der Dresdner Porzellanmaler Carl Gottlieb Thieme hier in Potschappel die „Sächsische Porzellan-Fabrik von Carl Thieme zu Potschappel-Dresden“. 1901 wurde das bis heute genutzte Markenzeichen SP Dresden – Sächsische Porzellan-Manufaktur Dresden – amtlich registriert. Zwischenzeitlich wurde unter dem Namen Sächsisch-Thüringisches Porzellan nur für den „Export“ produziert. Gleichwohl, nach der Wende etablierte sich die Marke SP Dresden abermals am Markt.

Zu Glück, wie wir finden!

Leider werden keine Führungen angeboten – nach Absprache kann der Schauarbeitsplatz einer Porzellanmalerin besichtigt werden.

Das Manufaktur-Geschäft (Fabrikverkauf) ist von Montag bis Freitag (außer an Feiertagen) von 9:00 bis 16:00 Uhr geöffnet. 

„Dresdner“ Porzellan2019-10-17T10:07:57+00:00

Das berühmte Plüschsofa im Stuhlbaumuseum in Rabenau

Das Stuhlbaumuseum im nächstgelegenen Ort Rabenau ist absolut einmalig durch seine Vielfalt der ausgestellten Stühle, der gesammelten historischen Werkzeuge und Holzbearbeitungsmaschinen. Seit 1979 befindet sich das Deutsche Stuhlbaumuseum Rabenau im alten Vorwerk der ehemaligen Burg Rabenau. Eine Rarität ist das blassrote Plüschsofa, hergestellt im VEB Polstermöbelkombinat Oelsa-Rabenau. Richtig bedeutend wurde es durch seinen Einsatz als Sitzmöbel für DDR-Staatschef Honecker und Bundeskanzler Schmidt im Jahre 1981. Ein Foto zeugt von diesem Moment und hängt nun direkt über dem Exponat.

Das berühmte Plüschsofa im Stuhlbaumuseum in Rabenau2019-10-17T10:13:54+00:00

In Freital um die Wette rutschen!

Magic Twice 1

Hains Freizeitzentrum Freital

Die Doppelrutsche ist das absolute Highlight im Hains Erlebnisbad und weltweit die Erste ihrer Art! Zwei mit Neonlicht ausgestrahlte Röhren liegen direkt nebeneinander: ideal zum um die Wette rutschen!

Und familienfreundlich ist das Hains auch, Eltern können kostenlos Schwimmflügelchen ausleihen, der Wasserspielplatz hat Tierfiguren, Spritzeimer und eine Brücke. Aber am besten ist, dass der Schwimmbereich nicht allzu groß ist, so dass man alles im Blick hat.

In Freital um die Wette rutschen!2016-02-26T07:53:25+00:00