Umgebung

Freital

Ballonglühen_beim Windbergfest Stadt Freital

Ballonglühen beim Windbergfest Stadt Freital

Freital ist reizvoll und bietet jede Menge an Möglichkeiten zum Erleben und Entdecken. Unbedingt gesehen haben sollten Sie das Schloss Burgk, das Bergbaumuseum, die Weißeritztalbahn und das Jagdschloss Grillenburg.


Viele Wanderwege beginnen direkt vor unserem Haus, die schönsten haben wir hier für Sie:

  Wanderung zum Mittelpunkt Sachsens – wo einst der Räuber Lips Tulian sein Unwesen trieb

  Durch den Tharandter Wald – ein Forst, der durch bunte Pflanzenwelt und herrlichen Baumbestand besticht

  Die Sekundenwanderung – Astronomie und Zeitmessung erleben


Städtische Sammlungen Freital_2

Städtische Sammlungen Freital

Dieses Jahr feiert die Städtische Kunstsammlung Freital ihr 25-jähriges Bestehen. Sie gilt als festern Bezugspunkt für Kunstinteressierte aus nah und fern für Dresdner Kunst aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, darunter sind Arbeiten von Otto Dix und Curt Querner. Will man also Dresdner Künstler auf sich wirken lassen, lohnt ein Blick.

Ebenso ist die Spielbühne Freital ein Geheimtipp, ist sie doch als Laientheater mit ihren Stücken weit über die Grenzen Freitals bekannt.

Fitness in Freital

Magic Twice im Hains Freital

Magic Twice im Hains Freital

Auf Fitness müssen Sie nicht verzichten – unweit von unserem Haus wartet das Freizeitzentrum Hains mit Bowlingbahn, Schwimmhalle, Sauna, Eislaufbahn, Tennisplätzen, Fitnessclub auf Sie.

Bowling im Hains Freital

Bowling im Hains Freital

Einzigartig ist insgesamt die Vielzahl an sportlichen Angeboten für die ganze Familie. Ganz neu eröffnet hat das Erlebnisbad mit Wasserspielplatz, Doppelröhrenrutsche und Strömungskreisel.

Weißeritztalbahn – Zurück zu den Anfängen

Weißeritztalbahn Andreas Schmidt

Weißeritztalbahn © Andreas Schmidt

Sie kommen von unserem Haus aus zu Fuß zur Haltestelle der Weißeritztalbahn. Diese fährt täglich durch romantische Täler, zu sagenhaften Schätzen und einem Silberbergwerk.

Aber es ist auch eine Zeitreise, einige ältere Wagen der Dampflokomotive haben Details, die jüngere Menschen gar nicht mehr kennen – wie Fenster mit einem Lederriemen oder Ablagenetze.

Dresden – die Perle Sachsens

Silhouette Dresden im Herbst © Sylvio Dittrich

Silhouette Dresden im Herbst © Sylvio Dittrich

Dresden ist eine der schönsten Städte in Deutschland und bietet einmalige Kunst- und Kulturschätze in einer reizvollen Elblandschaft.

Frauenkirche © Christoph Münch

Frauenkirche © Christoph Münch

Wenn Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennenlernen wollen, hier unsere „Favouritenauswahl“: Frauenkirche, Zwinger, Fürstenzug, Taschenbergpalais und Schloss-Residenz.

Tharandter Wald – geologisch einmalig

Der Tharandter Wald bietet herrliche Wanderwege und ist gleichzeitig eine geologische Besonderheit. Auf kleinstem Raum kommt eine Vielzahl von Gesteinsarten vor. So können Sie auf einer Wanderung durch die Geologischen Lehrpfade mehr als eine halbe Milliarde Jahre geologische Zeitgeschichte durchschreiten.

Meißen – die Wiege Sachsens

Stadt Meißen

Die Albrechtsburg – erster Schlossbau im deutschsprachigen Raum © Stadt Meißen

Meissen wird die „Wiege Sachsens“ genannt. Die malerische Stadt an der Elbe bietet ein einmaliges historisches Stadtbild, edles Porzellan und berühmte Weine. Naturfreunde sind überwältigt von der landschaftlichen Schönheit um Meißen.